Unsere Meinung zur Dating-Seite für Erwachsene Horny-hub.com

Sie suchen eine einfache Dating-Seite, um Partner für ungebundenen erotische Momente zu finden? Genau das bietet Ihnen Horny-hub. Bereits auf der Startseite sieht man, dass es sich um eine Sexdating-Seite handelt, wie es zahlreiche davon im Internet gibt. Horny-hub.com ist für reale oder virtuelle Treffen ohne Zensur, damit jeder genau auf die Art und Weise Spaß haben kann, wie er es wünscht. Dafür sagt diese Seite für erotische Dates bereits vor der Registrierung an, wo es lang geht.

Ok für den Stil und das Ambiente. Aber funktioniert Horny-hub auch wirklich? Hier finden Sie unsere Meinung zu dieser erotischen Dating-Seite.

Audience
  • Art der Dates : Sexdates
  • Altersgruppe : 18-55 Jahre
  • % Männer / Frauen : 52% / 48%
Funktionen
  • Freier Anmeldung
  • Vorgeschlagene Profile
  • Suchkriterien
  • Mobilität
9.1 /10

Unsere Meinung über Horny-hub

Unnötig zu sagen, dass Horny-hub nicht DIE beste von uns getestete Sexdate-Seite ist. Die Ergonomie dieser Seite ist jedoch eher angenehm und sehr praktisch, mit einem sehr minimalistischen Design. Die Profile sind sehr vielfältig. Wir mögen, dass auch Paare und Transgender willkommen sind. Wir bedauern die fehlende Dynamik der Plattform, die wir etwas lebendiger vorgezogen hätten. Die Nutzung mit einem Münzsystem wird schnell teuer.

Stärken
  • Eine Sexdate-Seite, auf der man sich schnell zurechtfindet
  • Eine kostenlose, einfache und schnelle Neuanmeldung
  • Mitglieder, die genau wissen, warum sie da sind
Schwächen
  • Ein teures Zahlsytem
  • Im Alltag wenige neue Mitglieder

Eine hemmungs- und tabulose Gemeinschaft

 

Die Mitglieder von Horny-hub sind nicht da, um zu stricken. Sofort nach der Anmeldung merkt man, dass die Mitglieder dieser auf Sexdates spezialisierte Dating-Seite genau wissen, was sie hier wollen. Andererseits kann man zum Ambiente dieser Dating-Seite für Erwachsene sagen, dass es hier sowohl entspannt als auch zwanglos zugeht. Die ideale Kombination, um eine angenehme Zeit zu verbringen.

Aber im Gegensatz zu anderen Seiten wurden wir nach unserer Anmeldung nicht sofort mit Nachrichten überschwemmt. Einerseits ist das sehr beruhigend. Andererseits aber auch frustrierend. Man merkt, dass diese Gemeinschaft sich nicht sehr stark erneuert. Auf dieser Seite kommt es wahrscheinlich nicht zu einer hohen Anzahl an täglichen Neuanmeldungen.

Andererseits möchten wir darauf hinweisen, dass Horny-hub einer der wenigen von uns getesteten Dating-Seiten ist, bei der sich auch Transgender anmelden können.

Eine schnelle Registrierung für noch mehr Sexdates

Die Registrierung auf Horny-hub geht schnell und ist sehr einfach. Genau wie bei den meisten anderen Erotik-Seiten. Um diese Dating-Seite benutzen zu können, mussten wir lediglich folgende Angaben machen :

Ich bin: einen Mann, eine Frau. Ich suche: einen Mann, eine Frau, ein Paar, eine/n Transgender. Login. E-mail. Passwort. Geburtsdatum. Land. Stadt.

Nach der Registrierung kann man umgehend die Plattform benutzen. Es muss nichtmals die E-Mail-Adresse bestätigt werden, um Zugang zur Seite zu erhalten. Dadurch wird Zeit gespart, obwohl es nicht sehr beruhigend ist hinsichtlich der Sicherheit, da sich jeder mit einer falschen Adresse anmelden kann.

Uns wurde jedoch geraden, die E-Mail-Adresse zu bestätigen, um glaubwürdiger und besser platziert zu werden. Und außerdem sollten wir mindestens ein Bild hinzufügen und unser Profil vervollständigen. Aber gleichzeitig wissen wir genau, dass wir, wenn wir Kontakte erhalten wollen, die unseren Suchkriterien entsprechen, unser Profil ausfüllen müssen. Wir haben uns somit dafür Zeit genommen, um unsere Chancen zu erhöhen, bevor wir starten.

Horny-hub: eine kostenlose oder kostenpflichtige Dating-Website?

Die Registrierung auf dieser Sexdate-Seite und ihre Nutzung sind kostenlos. Um jedoch von den Features von Horny-hub profitieren zu können, müssen „Münzen“ gekauft werden. Ohne diese ist es nicht möglich, Nachrichten zu senden und somit irgendjemanden zu treffen.

Dabei sollte beachtet werden, dass eine Nachricht nur 400 Zeichen lang sein darf und jeweils 40 Münzen kostet. Damit kann diese Funktionsweise sehr schnell sehr teuer werden, wenn man nicht auf seinen Verbrauch achtet oder gesprächig ist.

Diese Münzen können in den 7 folgenden Packs gekauft werden :

200 Münzen
9 euros
0,045€/stück
1,80 euro / nachricht

300 Münzen
19 euros
0,063 euro/stück
2,53 euro / nachricht
900 Münzen"
49 euros
0,054 euro/stück
2,18 euro / nachricht

2000 Münzen
99 euros
0,0495 euro/stück
1,98 euro / nachricht
6000 Münzen
199 euros
0,03316 euro/stück
1,33 euro / nachricht
12000 Münzen
399 euros
0,03325 euro/stück
1,33 euro / nachricht
25000 Münzen
799 euros
0,03196 euro/stück
1,28 euro / nachricht

Es können je nach der Art, wie die Seite genutzt wird, auch Münzen gewonnen werden. Auch wenn dies nicht ausreicht, dass auf diese Weise die Benutzung der Seite kostenlos wird, so ist es doch sympathisch. Mit folgenden Aktionen können Münzen gewonnen werden:

  • die E-Mail-Adresse bestätigen: 80 Münzen
  • sich täglich einloggen: 10 Münzen
  • sein Profil testen lassen: 100 Münzen
  • seinem Profil ein Bild hinzufügen: 20 Münzen
  • der Galerie 3 Fotos hinzufügen: 20 Münzen
  • 5 Interessen auswählen: 20 Münzen
  • sich 7 Tage hintereinander einloggen: 40 Münzen

Die gewonnenen oder gekauften Münzen haben keine begrenzte Lebensdauer, gehen aber nach 90 Tagen ohne Einloggen auf der Seite verloren.

Bezahlt werde kann ausschließlich mit der Kreditkarte bei der Anmeldung. Aus Diskretionsgründen erscheint der Name der Sexdate-Webseite nicht auf dem Kontoauszug. Da es sich hier nicht um ein Abonnement handelt, gibt es auch keine automatische Verlängerung.

 

Welche Funktionen gibt es auf Horny-hub?

Horny-Hub wurde nicht mit zu vielen Funktionen überladen. Eigentlich findet man hier nur die grundlegensten Funktionen der Sexdate-Seiten.

 
Suchfunktion

Die Suchfunktion ist eigentlich die wichtigste Funktion dieser Dating-Seite. Im Prinzip werden eingehend automatisch alle Mitglieder aufgelistet, die am meisten unseren Kriterien entsprechen. Es ist jedoch möglich, die Einstellungen zu ändern, um die Suchergebnisse einzuschränken. So ist es möglich, als Kriterium auszuwählen, dass man nur nach Frauen suchen will, die gleichzeitig mit einem online sind, damit man sofort ein nettes Gespräch beginnen kann. Oder aber auch nur diejenigen, die eine Bildergalerie haben, damit man erfährt, mit wem man es zu tun hat. Man kann jedoch auch nach gemeinsamen (sexuellen!) Interessen filtern, damit man schnell diejenigen findet, die die eigenen Interessen teilen.

Chat

Selbstverständlich verfügt Horny-hub - genau wie alle anderen Dating-Seiten - über einen Chat. Es handelt sich hier um herkömmliches System für den Austausch von Nachrichten und Fotos.

Anzeige der sexuellen Interessen

Wie bereits erwähnt, ist es möglich gezielt nach Mitgliedern hinsichtlich derer sexuellen Interessen zu suchen. Das bedeutet jedoch auch, dass wir auch unsere sexuellen Interessen anzeigen können. Dies ist zudem ratsam, um Mitglieder zu finden, die die gleichen Erwartungen haben wie wir. Um unsere Vorlieben anzuzeigen, haben wir Zugang zu kleinen Bildchen zu ungefähr 80 Praktiken, die von den gewöhnlichsten bis zu den hemmungslosesten reichen.

Eine sehr minimalistische Sexdate-Seite

Die Benutzeroberfläche ist bezüglich Ihres Designs wirklich sehr, sehr minimalistisch. Und zwar so minimalistisch, dass es auf der Landing-Seite der Plattform abgesehen von den Profilen der Mädels, die uns entsprechen, nichts zu finden gibt. Sie sind auf dem Bildschirm nebeneinander aufgereiht. Angezeigt werden ihr Pseudo, ihr Alter sowie die Anzahl der Profilbilder. Anfangs erscheint dies ein wenig seltsam, da es doch sehr kahl ist im Vergleich zu dem, was wir gewohnt sind. Aber man gewöhnt sich relativ schnell daran und letztendlich ist es eigentlich recht angenehm, nicht immer mit Informationen überflutet zu werden. Insgesamt betrachtet haben wir das moderne, schnörkellose Design von Horny-hub eigentlich gemocht; auch wenn es nicht besonders freundlich ist.

Wie sieht es mit der Sicherheit auf Horny-hub aus?

Die Sicherheit der von dieser Dating-Webseite für Erwachsene erfassten Informationen wird durch die Verschlüsselung der Daten gewährleistet. Wir finden es jedoch ein wenig schade, dass es möglich ist, sich in die Webseite einzuloggen und die von den anderen Mitgliedern eingegebenen Informationen einzusehen, ohne dass eine E-Mail-Adresse bestätigt werden musste. Selbst wenn die Webseite die Mitglieder dazu drängt, ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen, so ist dies jedoch nicht obligatorisch. Das ist wirklich bedauernswert. Glücklicherweise verlangt die Webseite nicht von uns, alle Informationen in das Profil einzugeben. Die schützenswertesten Fotos können privat bleiben.

Was den Kundenservice angeht, so gibt es ein FAQ, in dem zahlreiche Fragen und Themen behandelt werden, aber jedoch nur auf Englisch. Man kann auch den Kundenservice kontaktieren. Aber auch nur auf Englisch.

Die mobile Version von Horny-hub: ja oder nein?

Die mobile Version von Horny-hub ist mit der klassischen Internetversion identisch. Da macht die sehr schlanke Benutzeroberfläche auch Sinn, da auf diese Weise eine Überlastung des Handy-Bildschirms vermieden wird. Es handelt sich daher um eine sehr mobile Sexdate-Seite, die speziell für Handys und Tablets entwickelt wurde.

Die Bilanz unseres Horny-hub-Tests: 4 Dates

Nachdem wir einen Monat auf dieser Website verbracht haben, können wir sagen, dass das Ergebnis nicht wirklich unseren Erwartungen entspricht.

Anmeldung

Einfach und schnell: Die Anmeldung ist eher angenehm.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Funktionieren mit Münzen ist ein teures System, wodurch die Gespräche eingeschränkt werden und die online verbrachte Zeit weniger unterhaltsam wird.

Gemeinschaft

Es ist wirklich bedauerlich, dass es auf dieser Sexdate-Webseite nur wenige neue Mitglieder gibt. Es wird relativ schnell schwierig, immer wieder neue Kontakte zu knüpfen.

Funktionen

Wenige und vor allem wenig innovativ. Sie erfüllen jedoch ihren Zweck, wenn man das Einfache mag.

Ergonomie

Ein bis zum Äußersten getriebener Minimalismus, der die Plattform wenig ansprechend macht, aber eine letztendlich angenehme Benutzeroberfläche.

Sicherheit

Die Sicherheit der Informationen ist gewährleistet, aber wir finden, dass der Zugang zur Internetseite ein wenig zu einfach ist.

Mobil

Die Nutzung auf dem Handy ist sehr angenehm.

Ergebnisse

Aufgrund der Kosten für Nachrichten und der Tatsache, dass es keine Neumitglieder auf der Seite gibt, sind die Ergebnisse wirklich nicht so wie erhofft.

Die Erfahrung von Hans

Diese Dating-Webseite könnte gut sein. Wir stellen jedoch schnell fest, dass es der Gemeinschaft an Mitgliedern fehlt. Wenn man sie täglich benutzt, merkt man schnell, dass es nur wenige neue Frauen gibt, die Lust auf heiße Erfahrungen haben. Insofern trifft man sich mit ein oder zwei Personen, mit denen es zu regelmäßigen Sex-Dates kommt, oder aber man wechselt die Seite. Was mich betrifft, so hatte ich während meines Horny-Hub-Tests 2 Dates. Das ist nicht besonders viel, auch wenn sie echt gut waren. Mit Frauen, die für alles bereit sind.

Die Erfahrung von Jonas

Ich hab von meinem Handy aus einige Zeit auf Horny-hub.com verbracht. Das funktioniert wirklich gut. Was die Ausbeute angeht, so fiel diese jedoch nicht wirklich so aus, wie ich es gehofft hatte. Man kann nicht sagen, dass diese Seite besonders dynamisch ist. Man wird nicht gerade von Nachrichten überhäuft. Wenn man jedoch den Preis für diese Nachrichten betrachtet, ist dies durchaus verständlich. Genau wie Hans habe ich es am Ende zu 2 Dates gebracht, die aber auch so gut waren, wie ich es erhofft hatte. Aber 2 Dates in einem Monat, das kann man nicht wirklich als eine gute Ausbeute bezeichnen, wenn man dies mit anderen Webseiten vergleicht. Vor allem, wenn man nicht gerade behaupten kann, dass man sich dabei wenigstens virtuell amüsiert hätte.

mathieu bertrand redacteur testeur

Wer hat diesen Test gemacht?

Hans und Jonas, zwei Singles im Alter von 33 und 28 Jahren, haben sich angemeldet und einen Monat lang Horny-hub getestet. Sie haben die Seite zum Schreiben dieses Artikels wie alle anderen Mitglieder für reelle und virtuelle Dates benutzt. Nach einem 1-monatigen Test geben sie Ihnen ihre Meinung über die heiße Sexdate-Seite horny-hub.com.

Die Meinung der Internetbenutzer über Horny-hub.com


Vor 2 Tagen FSMS – Nette Seite, aber teuer

Die Webseite selbst ist wirklich gut. Aber ehrlich, es ist echt teuer, mit den Mädels, die man dort findet, zu diskutieren.

Vor 2 Tagen Yarina - Echt easy, Sexdates zu finden

Wenn ich Lust auf Sex habe, logge ich mich auf Horny-hub ein. Meistens genügen wenige Nachrichten und schon habe ich ‘nen Typen, der echt bereit und heiß auf Sex ist.

Vor 2 Tagen Nino07 – Prima Seite für unterwegs

Ich bin im Vertrieb und dadurch häufig unterwegs. Ich vertreibe mir gerne die Zeit mit ein paar heißen Tussen, die nur aufs Vögeln aus sind. Dafür benutzte ich gerne diese Sexdate-Seite für Erwachsene. Man kann sie auch gut vom Smartphone aus benutzen. Ich finde hier Frauen in ganz Deutschland für ein paar nette Dates.

Vor 2 Tagen Jo680 – Nicht viele neue Mitglieder, aber gute Kontakte

Horny-hub ist jetzt nicht die Seite, auf der man jeden Tag neue Mitglieder finden kann. Dafür wollen aber die Mädels hier wirklich Sex. Die Seite ist daher sehr praktisch für regelmäßige Sexdates.

Vor 2 Tagen Gianzke – Nicht schlecht, diese Seite

Ich will eigentlich nicht jedes Wochenende eine neue Eroberung machen. Daher gefällt es mir auf dieser Seite, selbst wenn man nicht häufig neue Frauen hier findet.

Trouvez une amatrice

Ne passez pas à côté des rencontres en ligne.
Rencontrer nos amatrices autours
de chez vous !